CFC-News


NAVIGATION
SUCHE
Suchen nach...
...zwischen dem...

...und dem...


NEWSANSICHT
Zeige News

CFC-NEWS VOM 04.10.2018, 20:40 Uhr

Einspruch von Eins zurückgewiesen - Siemon darf ausgliedern

Über den Einspruch des Energieversorgers "Eins" gegen die Herabstufung seiner Gläubiger-Forderung von 2,17 Mio auf 150.000 Euro und der damit verbundenen Beschneidung der Stimmenanteile auf der Gläubiger-Versammlung wurde nun höchst richterlich entschieden. Laut Presse-Mitteilung des Amtsgerichts Chemnitz bleibt es bei der Herabstufung und somit auch bei den Beschlüssen der am 26. September stattgefundenen Gläubigerversammlung. Diese hatte den Insolvenzverwalter Klaus Siemon beauftragt, die Ausgliederung der CFC-Profiabteilung sowie der A- und B-Junioren voranzutreiben. Hätte das Gericht die Forderung von "Eins" höher gewichtet, hätte dieser Beschluss noch kippen können. Eins-Geschäftsführer Roland Warner, vor einiger Zeit selbst im CFC-Aufsichtsrat tätig, bestätigte gegenüber der Freien Presse, nicht grundsätzlich gegen eine Ausgliederung zu sein - allerdings störe er sich daran, dass eine solche Entscheidung ohne Einbeziehung der Vereinsmitglieder erfolgen soll.

Wenige Stunden nach dieser Entscheidung gab es auf der offiziellen Homepage des CFC eine News mit "Informationen zur geplanten Ausgliederung der Profiabteilung des CFC e.V.", die sich an die Allgemeinheit wendet und mit einem abgeänderten Einleitungstext wortgleich an die Mitglieder verschickt wurde. Darin heißt es u.a.: Nach Plan soll die „GmbH“ beim Einreichen der Lizenzunterlagen für die 3./4. Liga 2019/2020 im Frühjahr 2019 stehen ++ Für die Mitglieder ändert sich fast gar nichts ++ Die Mitgliederversammlung bekommt einen Rechenschaftsbericht über das Geschäftsjahr, den Jahresabschluss und muss den Vorstand und Aufsichtsrat entlasten – es bleibt somit alles wie bisher. Also alles im himmelblauen, wenn nicht sogar grünen Bereich. Oder auch nicht. Wer gern die tatsächlichen Infos zu Vor- und Nachteilen einer Ausgliederung lesen möchte, darf gern in den letzten Heften des mittlerweile verbotenen Fanszines "1143" stöbern, welches sich mehrfach mit dem Thema Ausgliederung auseinandergesetzt hat.

Surftipp:
» Freie Presse: Gericht macht Weg für Ausgliederung der Profi-Abteilung frei
WEITERE NEWS